Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Ferrari F40 Parade in Silverstone bei den Silverstone Classics 2012 - Ferrari, Videos - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Ferrari F40 Parade in Silverstone bei den Silverstone Classics 2012

0
Veröffentlicht am 24. Juli 2012 von Max Power in Ferrari

Video-Rating:
Uwe RSpeed

Reviewed by:
Rating:
4
On 24. Juli 2012
Last modified:24. Juli 2012

Summary:

Ferrari F40 Parade Silverstone bei den Silverstone Classics 2012.

Im Mekka das britischen Rennsports in Silverstone trafen sich am vergangenen Wochenende bei den Silverstone Classics 2012 insgesamt 62 Ferrari F40 zu einer einzigartigen Parade. Der Ferrari F40 ist neben dem Ferrari Enzo eines der bekanntesten und kultigisten Cavallino Rampante aus Modena. Vom F40 wurden ingesamt 1.350 Exemplare gebaut, 62 von ihm konnte man bei den Silverstone Classics bewundern.

Der Ferrari F40 ist mit einem 3,0 Liter V8 Doppelturbo-Motor ausgestattet. Er war einer der ersten Fahrzeuge, welcher die 320 km/h-Marke durchbrach. 58 Fahrzeuge nahmen an der Rundfahrt um den Silverstone-Kurs teil, alle in der Ferrari-typischen Farbe rot. 57 Ferrari F40 trugen britische Nummernschilder. Ein Prancing Horse kam aus der Schweiz.

In der Zeit von 1987 bis 1992 wurde der Ferrari F40 zum 40-jährigen Firmenjubiläum von Ferrari gebaut. Enzo Ferrari selbst leitete das Projekt “F40″. Innerhalb von 4,6 Sekunden beschleunigt der F40 auf Tempo 100. Seine Höchstgeschwindigekit liegt bei 321 km/h. Vollgetankt wog er gerade einmal 1,2 Tonnen.

Ferrari F40

Zu einem Preis von damals 444.000 DM (230.000 Euro) wurde der Ferrari F40 an ausgesuchte Interessenten verkauft. Im Lauf der Zeit profitierte der F40 wie kein anderes Fahrzeug vom Wertzuwachs. Heutzutage bezahlt man für einen Ferrari F40 je nach Zustand zwischen 300.000 und 400.000 Euro und auch mehr.

Ferrari F40

Wir berichteten bereits von einem anderen Rekord, den Ferrari im September bei den Ferrari Racing Days 2012  Silverstone brechen möchte. Dann sollen mehr als 600 Ferraris aller Klassen zu einer weiteren Parade in Silverstone zusammenkommen.


Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1