Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Aston Martin V12 Vantage Roadster und Aston Martin Vanquish am Nürburgring - Aston Martin, Videos - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Aston Martin V12 Vantage Roadster und Aston Martin Vanquish am Nürburgring

0
Veröffentlicht am 27. Juli 2012 von Max Power in Aston Martin
aston-martin-nuerburgring

Bedanken wir uns zunächst bei den Zaungästen des Nürburgrings für die beiden Videos des Aston Martin V12 Vantage Roadstes sowie des Aston Martin Vanquish. Derzeit steht es nicht besonders gut um den Nürburgring. Es scheinen sich die Gerüchte zu bewahrheiten, das der Nürburgring Pleite ist. Trotzdem geht der Fahr- und Testbetrieb weiter und es wurden die beiden neusten Modelle von Aston Martin auf dem Ring gesichtet. Hierbei handelt es sich um einen getarnten Prototypen sowie um ein Vorserienfahrzeug.

Der Aston Martin V12 Vantage Roadster wird Ende 2012 auf dem Markt erwartet. Als offener Roadster wird er von einem 6,0 Liter V12-Agregat befeuert. Mit etwas weniger PS als der Vanquish, erfreut er seinen Besitzer mit 517 PS bei 570 Newtonmetern Drehmoment.  Er beschleunigt den Vantag in 4,5 Sekunden auf Landstraßentempo. Ende der Beschleunigung ist bei 305 km/h erreicht. Sein Preis soll bei etwa 190.000 Euro liegen.

Sein Bruder, der Aston Martin Vanquish, bekannt auch unter der Bezeichnung Project AM 310, ist als Zweisitzer mit einer zusätzlichen Passagieroption zu haben. Angetrieben wird der Brite von einem 6,0 Liter V12-Motor, der 573 PS und ein maximales Drehmoment von 620 Nm an die Hinterachse liefert. Der goldbronzene Aston Martin Vanquish dreht in dem Video seine Testrunden auf der Nordschleife. Innerhalb von 4,1 Sekunden erreicht er Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit des DBS-Nachfolgers liegt bei 295 km/h. Er soll 249.000 Euro kosten.


Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1