Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Porsche-Museum zeigt Sonderausstellung von Professor Ferdinand Alexander Porsche - Events, Porsche - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Porsche-Museum zeigt Sonderausstellung von Professor Ferdinand Alexander Porsche

0
Veröffentlicht am 3. Juni 2012 von Max Power in Events
ferdinand-a-porsche-1

Event-Rating:
Uwe RSpeed

Reviewed by:
Rating:
5 Stars
On 3. Juni 2012
Last modified:3. Juni 2012

Summary:

Im Porsche-Musum wird eine Sonderausstellung über das Leben von Ferdinand A. Porsche gezeigt.

Im Porsche-Museum wird vom 1. Juni 2012 bis 29. Juli 2012 eine Sonderausstellung zu ehren des Lebenswerkes von Professor Ferdinand Alexander Porsche gezeigt. Dr. Wolfgang Porsche, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Porsche AG, eröffnete am Freitag, 1. Juni 2012, die Sonderausstellung im Beisein der Familienmitglieder Porsche und Piëch.

Am 5. April 2012 war der Ehrenvorsitzende des Aufsichtsrates der Porsche AG in Salzburg im Alter von 76 Jahren verstorben. Zu seinen Ehren werden neben Ehrengästen auch frühere Weggefährten und Mitarbeiter bei der Eröffnung anwesend sein.

Porsche-Museum zeigt Sonderausstellung von Professor Ferdinand Alexander Porsche

Ferdinand Alexander Porsche schuf Fahrzeuge wie den 904 Carrera GTS und den Porsche 911 und so zeigt die Ausstellung sein ganzes Lebenswerk. Schon als kleiner Junge war F.A. Porsche fasziniert von Automobilen, denn er verbrachte viel Zeit in den Konstruktionsräumen und Entwicklungswerkstätten des Großvaters Ferdinand Porsche.

Porsche-Museum zeigt Sonderausstellung von Professor Ferdinand Alexander Porsche

Er war aber auch der Jagd und Natur sehr angetan und widmete sich seiner Familie und der Fotografie. Dem Besucher werden erstmals ganz persönliche Gegenstände und private Fotografien aus der Sammlung der Familie Porsche gezeigt. Darunter befindet sich unter anderem seine Wanderausrüstung, eine Auswahl aus seiner Sammlung an Pfeifen, Uhren und Fotoapparaten wie auch ein selbstgebauter Schlitten, den er für seine Kinder entworfen hatte.

Porsche-Museum zeigt Sonderausstellung von Professor Ferdinand Alexander Porsche

Erstmals stellt das Porsche-Musum zudem zwei seiner persönlichen Fahrzeuge aus: der erste Porsche 904 Carrera GTS sowie der 911 Carrera 3.2 mit Sonderinterieur.  Seine Schaffenszeit im Konstruktionsbüro und im „Porsche Design Studio“, das er 1974 zwei Jahre nach seiner Gründung nach Zell am See verlegt, wird ebenso in der Sonderausstellung vorgestellt. Präsentiert werden klassischen Herren-Accessoires wie  Brillen, Uhren und Schreibgeräte, welche die unverkennbare Handschrift von Ferdinand Alexander Porsche tragen und unter der von ihm gegründeten Marke „Porsche Design“ weltweit Bekanntheit erlangten.

Geöffnet ist die Sonderausstellung bis zum 29. Juli 2012 von dienstags bis sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr. Die Besucher können sich in ein Kondolenzbuch eintragen, das nach dem Ende der Ausstellung an die Familie Porsche übergeben wird.

Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1