Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Genevart Celsius – Porsche 997 Turbo-Hybrid – Schweizer Tuning mit 970 PS - Porsche, Tuning - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Genevart Celsius – Porsche 997 Turbo-Hybrid – Schweizer Tuning mit 970 PS

0
Veröffentlicht am 23. Mai 2012 von Max Power in Porsche
genevart-celsius-1

Supersportwagen-Tuning:
AngyV12

Reviewed by:
Rating:
5 Stars
On 23. Mai 2012
Last modified:23. Mai 2012

Summary:

Der Genevart Celsius ist ein neues Tuningprojekt aus der Schweiz und soll dem Porsche 918 Konkurrenz machen.

Seit Tagen geistert die Meldung durch das Internet, dass ein Start-up Unternehmen aus der Schweiz einen stark modifizierten Porsche 997 auf den Markt bringt. Vorgestellt werden soll der Sportwagen 2013 auf dem Genfer Autosalon. Die Meldung erschien als erstes auf der Internetplattform teamspeed.com. Allem Anschein nach hat Genevart selbst die Informationen dort eingestellt.

Sieht man sich die Kommentare genauer an, heißt es da von Seiten Genevart: “Genevart ist ein Tuningunternehmen und kein Hersteller und der Celsius ist nur ein Tuning Projekt.” Damit sind schon mal die ersten optionalen Missverständnisse aus dem Weg geräumt. Weiter heißt es: “Besitzer eines 997 Porsche Turbo können diesen in einen Celsuis tunen lassen”.

Genevart Celsius – Neues Porsche 997 Tuningprojekt aus der Schweiz

Der Celsius wird einen niedrigeren Verbrauch haben, alltagstauglicher sein – auch für Fahrten in der Stadt – günstiger, leistungsstärker und leichter als der 918. Damit würde Genevart allen Porsche 918 Fans eine große Freude machen, denn der ist allem Anschein nach bereits ausverkauft. Das Unternehmen äussert sich allerdings nicht dazu, um wieviel günstiger die Tuningvariante zum “echten” Porsche 918 sein wird.

Genevart Celsius - Porsche 997 Turbo-Hybrid mit 970 PS

Hier ein paar Fakten über das ambitionierte Tuningprojekt: Bei dem Celsius soll es sich, wie schon gesagt, um einen stark modifizierten Porsche 997 Turbo Hybrid handeln. Zwei KERS an der Vorderachse sorgen für Zusatzleistung und lassen den Sportwagen auf rund 970 PS kommen. Die Karbonfaserverstärkte Karosserie des Celsius baut auf den Porsche 997 auf und ist eine Mischung aus Porsche 918 Spyder und Carrera GT. Aber auch der Gambella Mirage stand Pate für das Tuningprojekt. Durch diese Kombination soll der Celsius eine bessere Umsetzung der Zusatzleistung bewerkstelligen. Der Innenraum des Celsius wird komplett neu designed. Das Gewicht des cirka 4,5 Meter langen, flachen Flitzers liegt bei 1.375 Kilogramm.

Genevart Celsius - Porsche 997 Turbo-Hybrid mit 970 PS

3D-Rendering vom Genevart Celsius

Laut eigenen Angaben tüftelt Genevart seit vier Monaten an dem Projekt und hat jetzt schon mal die ersten 3D Grafiken – quasi zum reinschnuppern – ins Netz gestellt. Finale Bilder und weitere Informationen verspricht das Schweizer Tuningunternehmen ab August dieses Jahres. Weiteren Qellen konnten wir entnehmen, dass Genevart auch auf den Top Marques Monaco 2013 vertreten sein wird, eine Testfahrt auf dem Nürburgring im Juni 2013 plant und ebenfalls 2013 am Gumball 3000 teilnimmt. Wir sind gespannt was aus dem Projekt wird!

Bildquelle: worldcarfans.com, copright Genevart – Kris


Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1