Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Aston Martin DBS Casino Royale vom Tuner ANDERSON GERMANY - Aston Martin, Tuning - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Aston Martin DBS Casino Royale vom Tuner ANDERSON GERMANY

0
Veröffentlicht am 21. Mai 2012 von Max Power in Aston Martin
aston-martin-dbs-anderson-germany-1

Ein Aston Martin DBS war das offizielle Dienstfahrzeug von James Bond im Kinostreifen „Casino Royale“. Im Jahre 2007 wurde der britische Sportwagen mit seinen 517 PS der Öffentlichkeit präsentiert. Der in Düsseldorf ansässige Edeltuner ANDERSON GERMANY hat sich dem edlen Briten angenommen und macht aus ihm ein imponierendes Unikat mit Wiedererkennungswert.

Aston Martin DBS Casino Royale vom Tuner ANDERSON GERMANY

Für das Tuning hielt die Platinum Grey Edition des DBS her. Eine Leistungssteigerung mittels Fächerkrümmer, Abgasanlage ab Katalysator, Ersatzrohren sowie Software-Optimierung entlockte dem V8-Triebwerk eine 572 PS. Der Motorensound des 5,9 Liter großen V12-Motors wird durch eine fensteuerbare Klappenanlage und drei unterschiedlichen Lautstärken getuned. Vorteil der neuen Auspuffanlage ist eine Gewichtsoptimierung von immerhin 21 Kilogramm im Vergleich zur Serie.

Aston Martin DBS Tuning

Aston Martin DBS Casino Royale vom Tuner ANDERSON GERMANY

Eine neue seidenmatt-graue Komplett-Lackierung hebt sich von glänzend grauen Fensterumrandungen, Grill und der Heckklappenleiste ab. 21 Zoll große Felgen mit 255er Pneus vorne sowie 295er Reifen hinten sorgen für einen satten Auftritt des Casino-Royale-DBS. Die jeweiligen Bremssättel sind in Bronze lackiert. Ebenso die äußeren Logos auf Motorhaube und Heckdeckel.

Aston Martin DBS Casino Royale vom Tuner ANDERSON GERMANY

Neben den rundum getönten Scheiben sowie den Heckleuchten ist noch das Carbon-Exterieur-Paket im Tuningpaket von ANDERSON GERMANY enthalten. Dies umfasst die Frontspoilerlippe, den Heckdiffusor und die beiden Außenspiegel.

Im Interieur des flotten Briten wurde ein Carbon-Paket installiert. Es umfasst Getränkehalter, Lüftungen, Türgriffe, Handbremsgriff, Aschenbecher, Einstiegsleisten, Lenkrad und die Mittelkonsole. Die restliche Innenraumveredlung erfolgt in schwarzem Carbonleder, kombiniert mit ebenfalls schwarzem Alcantara, Kederrand und bronze-farbenen Rautennähten. James Bond hätte seine wahre Freude an der getunten DBS-Version. Aber auch der “reale” Kunde dieser Aston Marting-Tuningkur wird viel Spaß mit seinem königlichen “Casino-Sportler” haben.

Bildquelle: ANDERSON GERMANY

Tuning Fahrzeug-Voting

Wie gefällt Ihnen der getunte Aston Martin DBS von ANDERSON GERMANY?

VN:F [1.9.22_1171]


Design:
Motor:
Leistung:
Drehmoment:
0-100 km/h:
Topspeed:
Preis:
Gesamteindruck:
Rating: 8.3/10 (6 votes cast)



Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1