Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Savage Rivale GTR – Der fliegende Holländer mit 700 PS - Savage Rivale - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Savage Rivale GTR – Der fliegende Holländer mit 700 PS

0
Veröffentlicht am 28. Mai 2012 von Max Power in Exoten
savage-rivale-gtr-1

Sportwagen-Rating:
AngyV12

Reviewed by:
Rating:
5 Stars
On 28. Mai 2012
Last modified:29. Mai 2012

Summary:

Savage Rivale GTR – Rennversion des Savage Rivale Roadyacht GTS.

Auf der diesjährigen Top Marques Monaco präsentierte das Holländische Unternehmen Savage eine Rennversion des PS starken Coupé Rivale GTR. Jetzt ist der Verkauf des ultraleichten, limitierten Carbonrennschlittens angelaufen.

Oranje! Bei dem Wort denkt man sofort an Holland, Fussball und Königinnentag. Seit einiger Zeit gehört noch der Kleinserienhersteller Savage dazu. Es ist noch gar nicht so lange her, da präsentierten die jungen Pioniere von Savage uns den Savage Rivale Roadyacht GTS. Einen 4sitzigen Sportwagen mit der Power einer Corvette unter der Haube.

Aufbauend auf der Roadyacht hat Savage in Folge den Rivale GTR entwickelt, dessen 6,2 Liter V8 Motor ebenfalls aus der Corvette stammt. Nur 69 Wagen werden von dem rund 1.000 Kilogramm leichten Rivale GTR gebaut und einer ist, laut Angaben des Herstellers, bereits über den Ladentisch gegangen.

Savage Rivale GTR, in 2,8 Sekunden auf Tempo 100

Bei der Einführung der 4sitzigen Roadyacht präsentierte Savage uns ein ausgefeiltes Schiebedach-System. Hierauf hat man bei dem Rivale GTR leider verzichtet, den Renner dafür aber mit Scherentüren ausgestattet. Karosserie und  Fahrgestell sind aus Carbonfaser und Chrome-Molybdän. Mit 700 PS und 360 km/h soll der Rivale GTR in nur 8 Minuten die Nordschleife auf dem Nürburgring schaffen. Da der fliegende Holländer in nur 2,8 Sekunden von 0 auf 100 beschleunigt, liegt das im Bereich des Möglichen.

Weitere Austattungsmerkmale des Rivale GTR sind ein 6-Gang Schaltgetriebe, Brembo Carbon-Keramik Bremsen, Recaro Sportsitze und Xenon Scheinwerfer. Der erste Rivale GTR wurde in der Holländischen Nationalfarbe Oranje präsentiert. Erhältich ist das sportliche Coupé jedoch in jeder beliebigen Wunschfarbe.

Der Startpreis des Rivale GTR liegt bei erschwinglichen 141.250 Euro. Aber natürlich sind auch hier nach oben keine Grenzen gesetzt. Bei den Top Marques Monaco 2012 gab es zumindest schon einige Kundenanfragen zu der Rennversion des “fliegenden Holländers”.

Bildquelle: savagerivale.nl


Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1