Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Der neue Bentley Continental GT Speed – Schnellstes Serienmodell aller Zeiten - Bentley - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Der neue Bentley Continental GT Speed – Schnellstes Serienmodell aller Zeiten

0
Veröffentlicht am 20. Juni 2012 von Max Power in Exoten
bentley-continental-gt-speed-1

Er soll das schnellste Serienmodell aller Zeiten von Bentley sein, der neue Bentley Continental GT Speed. Mit 329 km/h Höchstgeschwindigkeit ist das Coupé die perfekte Symbiose für sportive Automobilliebhaber die Wert auf sportlichen Luxus legen.

Angetrieben wird der neue Continental GT Speed von einer überarbeiteten Version des 6-Liter W12 Twinturbomotors mit 48 Ventilen und vier Nockenwellen. Der W12, der in diesem neuen Modell bei 6.000 U/min eine Leistung von 625 PS (460 KW) und ein Drehmoment von 800 Nm entwickelt, verleiht dem GT Speed ein Leistungsvermögen eines Supersportwagen.

Der neue Bentley Continental GT Speed
Der GT Speed sprintet von 0 auf 100 km/h in 4,2 Sekunden. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 329 km/h.

Seine Leistung bringt der edle Brite über ein eng abgestuftes 8-Gang Automatikgetriebe von ZF auf die Straße. Es sorgt dank einer intelligenten adaptiven Steuersoftware für schnelle, nicht wahrnehmbare Gangwechsel und gewährleistet damit eine perfekte Kombination von Geschwindigkeit und Kultiviertheit. Zusätzlich sorgt es für die Senkung von Verbrauch und CO2-Emissionen um insgesamt 12 Prozent.

Damit die extreme Leistung des GT Speed auch in Vortrieb umgesetzt werden kann, bietet der Luxussportwagen eine Fahrwerksabstimmung mit optimierter Lenkung und Dämpfungsowie einem abgesenkten Fahrzeugniveau. Das modifizierte Fahrwerk wird durch 21-Zoll Räder im Speed-Design ergänzt, die mit 275 35 R21 Hochleistungsreifen bestückt sind.

Der neue Bentley Continental GT Speed

Betont wird der sportliche Charakter des GT Speed durch eine elegant geformte Karosserie und dezente Designelemente. Besonders markant sind die dunkel getönten Matrix-Grills am Kühler und den unteren Lufteinlässen sowie die Auspuff-Endrohre mit der speziellen Riffelung.

Der permanente Allradantrieb mit zentralem Torsendifferenzial, Serienausstattung aller Continental-Modelle, garantiert besten Grip und höchste Stabilität indem er die gewaltige Leistung und das enorme Drehmoment des neuen GT Speed bei allen Straßenverhältnissen und Witterungsbedingungen sicher und kontrolliert auf die Straße bringt.

Der neue Bentley Continental GT Speed

Im dritten Quartal diesen Jahres soll der GT Speed zur Auslieferung kommen. Zu sehen ist der supersportliche Luxusliner zweimal täglich beim Goodwood Festival of Speed 2012, welches vom 28. Juni bis 1. Juli in Goodwood stattfindet. Denn dann gehen die „Bentley Boys“ Derek Bell, Juha Kankunnen und Guy Smith mit einem Vorserienmodell des GT Speed auf die Strecke am Goodwood Hill.

Bildquelle: bentleymedia.com

Sportwagen-Voting

Wie gefällt Ihnen der neue Bentley Continental GT Speed?

VN:F [1.9.22_1171]


Design:
Motor:
Leistung:
Drehmoment:
0-100 km/h:
Topspeed:
Preis:
Gesamteindruck:
Rating: 6.4/10 (1 vote cast)


Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1