Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Lamborghini Gallardo Super Trofeo Stradale vs. Helikopter in Rumänien - Lamborghini, Videos - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Lamborghini Gallardo Super Trofeo Stradale vs. Helikopter in Rumänien

0
Veröffentlicht am 24. Juni 2012 von Max Power in Lamborghini

Video-Rating:
Marcel GPower

Reviewed by:
Rating:
4 Stars
On 24. Juni 2012
Last modified:22. Juni 2012

Summary:

Lamborghini Gallardo Super Trofeo Stradale mit einem Hubschrauber im Schnee.

Wer fährt mit seinem 210.000 Euro teuren Lamborghini Gallardo Super Trofeo Stradale schon im Schnee? Und welcher halsbrecherische Pilot fliegt im Schneegestöber nur knapp an ihm vorüber? Doch was tut man nicht alles für eine Fotosession für das Lamborghini Magazin der Ausgabe Nummer 10?

Lamborghini Gallardo Super Trofeo Stradale

Schon Anfang diesen Jahres entstand dieses Video in Rumänien auf einer hochalpinen Gebirgsstraße das Făgăraș-Gebirge in den Transsilvanischen Alpen, der Transfagarasan. Zumindest farblich sticht der Stradale aus dem Schnee heraus, wenn jeder Sportwagenfan zittert, ob der italienische Stier dieses Shooting auch heil übersteht. Der Fotograf der immer so freundlich lächelt ist übrigens Olaf Hauschulz, seines Zeichens Spezialist für Automobilfotografie.

Lamborghini Gallardo Super Trofeo Stradale

Der Lamborghini Gallardo Super Trofeo Stradale bringt knapp 1.340 Kilo auf die Waage. Das sind 70 Kilogramm weniger als der normale Gallardo wiegt. Sein V10-Motor mit 5,2 Litern Hubraum leistet 570 PS bei 540 Newtonmetern Drehmoment. Der Sprint endet beim Stradale bis Tempo 100 nach 3,4 Sekunden. Sein Topspeed liefert der Bulle mit 320 km/h beim Piloten ab.

Video-Voting

Wie hat Ihnen das Video vom Trofeo Stradale Fotoshooting gefallen?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/10 (2 votes cast)

Lamborghini Gallardo Super Trofeo Stradale vs. Helikopter in Rumänien, 5.0 out of 10 based on 2 ratings


Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1