Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Icona Vulcano – italienische Designstudie mit 900 PS Leistung und Hybridantrieb - Videos - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Icona Vulcano – italienische Designstudie mit 900 PS Leistung und Hybridantrieb

0
Veröffentlicht am 24. April 2013 von Max Power in Videos

Review of: Icona Vulcano
Supersportwagen-Rating:
Uwe RSpeed

Reviewed by:
Rating:
4
On 24. April 2013
Last modified:24. April 2013

Summary:

Icona Vulcano – italienische Designstudie mit 900 PS Leistung

Auf der Shanghai Auto Show wurde sie gezeigt, die italienische Designstudie von Icona. Der Icona Vulcano gehört mit zu den reinrassigsten Sportwagen die auf der Messe gezeigt wurden. Mit seinem V12 Frontmotor liefert der Vulcano beachtliche 900 PS an die Antriebseinheit, die von keinem anderen stammt als von Claudio Lombardi. Er war lange Zeit technischer Direktor von Ferrari.

Der Icona Vulcano soll über 350 km/h schnell sein und in weniger als zehn Sekunden die 200er Marke erreichen. Seine 900 PS soll er aus einem Hybridantrieb beziehen, dem Zwölfender steht für diese Leistung also ein Elektromotor zur Seite. Um diese Leistung wieder zum stehen zu bringen, kommt vorne eine 20 und hinten eine 21-Zoll große Reifen-/Felgenkombination zum Einsatz, die mit Sechskolbenbremsen von Brembo mit Keramikbremsscheiben bestückt sind.

Schon 2011 zeigte Icona in Shanghai den viersitzigen “Fuslage” auf dessen Basis nun der zweisitzige Vulcano entstand. Samuel Chuffart ist der Designer des roten Vulkans. Er wollte mit der Studie die Kraft und Schönheit zum Ausdruck bringen. Dem Namen “Vulcano” soll auch die Farbwahl in “Red Magma” gerecht werden. Fällt Licht auf den Lack wirkt er rot, ohne Lichteinfall wirkt er schwarz, so als wenn flüssige Magma erstarrt.


Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1