Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Tuning Tipps für das Audi R8 Coupé - Audi, Tuning - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Tuning Tipps für das Audi R8 Coupé

0
Veröffentlicht am 27. März 2013 von Max Power in Audi
Audi R8 Tuning

Review of: Audi R8 Tuning
Sportwagen-Rating:
Uwe RSpeed

Reviewed by:
Rating:
4
On 27. März 2013
Last modified:27. März 2013

Summary:

Tuning Tipps für den Audi R8 Coupé

Dank Multimaterial-Bauweise gehört der Audi R8 Coupé nicht nur zu den schnellsten aller in Deutschland produzierten Fahrzeuge, sondern auch zu den leichtesten. Denn mittels einer Multimaterial-Bauweise wurde beim Bau der Karosserie auf jedes überschüssige Gramm verzichtet. Die Performance des Fahrzeugs ist dadurch überragend – das Fahrgefühl ist einzigartig. Wer mit dem R8 eine Spritztour machen möchte, für den sind die Audi Zentren wie in Dresden die richtige Anlaufstelle. Um auch das Äußere seines Audi R8 zu etwas Einzigartigem zu machen und die größtmögliche Stärke aus dem Supersportwagen herauszuholen, entscheidet sich fürs Tuning.

Tuning Tipps für den Audi R8 Coupé

 

Leistungssteigerung um 46 PS möglich

Noch intensiver wird das Fahrgefühl des Audi R8 Coupé durch ein effektives Leistungstuning. Mit einer kompromisslosen Erhöhung der Maximalleistung von 412 kW auf 446 kW wird die Fahrdynamik zum Erlebnis. Das Drehmoment steigt von 540 Nm auf 560 Nm. Das stattliche Ergebnis: von 0 auf 100 in nur 3,4 Sekunden! Die Maximalgeschwindigkeit steigt damit um 8 km/h von 317 km/h auf 325 km/h. Auch eine allseits herbeigesehnte Schaltzeitverkürzung wird hiermit Realität.

Die richtige Auspuffanlage macht den Audi R8 Coupé zum Fliegengewicht

Wer seinen Audi R8 Coupé um weitere Kilogramm erleichtern will, kann dies beispielsweise mit einer Auspuffanlage aus Titan tun. Diese zeichnet sich durch ein besonders geringes Gewicht und maximale Lebensdauer aus. Das Auspuffgewicht des Audi R8 Coupé schrumpft damit von 31 kg auf unschlagbare 13 kg. Mit dem richtigen Auspuff kann aber nicht nur das Gewicht reduziert, sondern außerdem die Leistung gesteigert werden. Möglich wird dies durch Carbon-Luftfilter und eine Klappensteuerung.

Tuning Tipps für den Audi R8 Coupé

 

Facelift für einen unverwechselbaren Look

Eine schnittige Optik erhält der Audi R8 Coupé durch Carbon-Heckspoiler und Carbon-Spiegelgehäuse in brillanter Klarlack-Lackierung. Wer dem Äußeren seines Traumwagens mehr Aggressivität verleihen möchte, kann den Lufteinlasskanal an der Fahrer- und Beifahrerseite mit Carbon-Sideblades vergrößern. Geschmiedete, gewichtsoptimierte Felgen komplettieren nicht nur das extravagante Erscheinungsbild des Audi R8 Coupé, sondern sie gewährleisten zudem eine hohe Belastbarkeit. Mit einem Frontgrill in Wabengitter Optik werden zudem die herausfordernden inneren Werte des Audi R8 Coupé gekonnt nach außen transportiert.


Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1