Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Mercedes-Benz SLS 63 AMG „MC700“ mcchip-dkr – Kompressor-Power für den Flügeltürer - Mercedes-Benz AMG, Tuning - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Mercedes-Benz SLS 63 AMG „MC700“ mcchip-dkr – Kompressor-Power für den Flügeltürer

0
Veröffentlicht am 6. September 2012 von Max Power in Mercedes-Benz AMG
mercedes-benz-sls-63-amg-mcchip-dkr-1

Tuner-Rating:
Uwe RSpeed

Reviewed by:
Rating:
4
On 6. September 2012
Last modified:6. September 2012

Summary:

Mercedes-Benz SLS 63 AMG „MC700“ von mcchip-dkr mit Kompressor

Tuner mcchip-dkr aus Mechernich schärft den Platzhirsch des AMG-Portfolio deutlich nach. Kaum ein Vertreter der Sportwagenklasse beherrscht den Wandel zwischen den Welten so gut wie der SLS 63 AMG. Er fühlt sich sowohl auf dem roten Teppich als auch auf Rennstrecken-Asphalt gleichermaßen zuhause.

Mercedes-Benz SLS 63 AMG MC700 von mcchip-dkr

Ein Hochdrehzahl-V8-Aggregat sorgt beim Flügeltürer für den nötigen Vortrieb. Es schöpft 571 PS aus 6,2 Litern Humbraum und sorgt für ein maximales Drehmoment von 650 Nm. Mit reinem „Elektronik-Tuning“ ist diesem schon von Haus aus ausgereizten Triebwerk kein allzu spektakulärer Leistungsschub mehr zu entlocken. Hier muss ein Kompressor ran!

Mercedes-Benz SLS 63 AMG MC700 von mcchip-dkr

Der in der Nordeifel beheimatete Tuner mcchip-dkr erweitert die offene Sportwagenikone um ein in zwei Ausbaustufen erhältliches Kompressor-Kit namens „MC700“. In der ersten Stufe sorgt ein mechanischer Verdichter, ein Software-Upgrade sowie eine leistungsfördernde High-End-Auspuffanlage ab Kat mit Klappensteuerung von Capristo Exhaust Systems für 680 PS bei 770 Nm Drehmoment. Das alles zum Preis von knapp 70.000 Euro.

Mercedes-Benz SLS 63 AMG MC700 von mcchip-dkr

Noch etwas aggressiver geht die Exportversion, leider ohne TÜV, zu Werke, die zusätzlich Sportkatalysatoren sowie eine nochmals schärfere Stage 4-Software beinhaltet: 706 PS und 793 Nm liegen dann an den Antriebsrädern des SLS 63 AMG an. Hier kommen dann nochmals etwa 9.000 Euro oben drauf.

Und so wird auch der Besitzer dieses SLS, ein Borussia-Dortmund-Fan, auf die volle Kraft des Kompressors wohl leider verzichten müssen. Bei diesen Leistungen wünscht man sich schon mal, das der TÜV ein Auge zudrückt. So kommen halt leider nur wieder die außereuropäischen Mercedes-Benz SLS-Fans in den Genuss von „Power satt“.


Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1