Lamborghini Aventador “Rabbioso” von Wheelsandmore

0
Veröffentlicht am 10. Mai 2012 von Marcel GPower in Lamborghini
lamborghini-aventador-wheelsandmore-1

Tuning-Rating:
Marcel Goldberg

Reviewed by:
Rating:
5 Stars
On 10. Mai 2012
Last modified:13. Mai 2012

Summary:

Edeltuner Wheelsandmore macht aus dem Lamborghini Aventador den Rabbioso.

Rabbioso bedeuted im deutschen soviel wie “toll”. Eine leichte Untertreibung für dieses furiose Tuningwerk eines Lamborghini Aventador LP700-4. Die Lieferzeiten für den schnellsten Stier aus Sant’Agata Bolognese betragen derzeit schon mehr als ein Jahr. Sein Design und seine Leistungen haben bei den Lamborghini-Fans eingeschlagen wie eine Bombe. Für den zukünftigen Matador bleibt also genügend Zeit, sich über tunerische Maßnahmen für seinen Aventador zu informieren.

Lamborghini Aventador Rabbioso von Wheelsandmore

Luxus-Tuner Wheelsandmore aus Baesweiler bei Aachen kennt sich mit schnellen Fahrzeugen aus und macht folglich auch nicht vor der schärfsten Lamborghini-Waffe aller Zeiten halt. Von Hause aus zerren 700 PS und 690 Newtonmeter Drehmoment an der V12-Allradwaffe und sorgen für eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h. Nur 2,9s benötigt der Aventador für den Sprint aus dem Stand auf die 100 km/h Marke.

Lamborghini Aventador Rabbioso von Wheelsandmore

Da Leistung keine Sünde sein kann, legt Wheelsandmore auch hier nach und spendiert dem schokoladenbraunen Kampfstier eine elektronische Kennfeldoptimierung, welche auf den höheren Durchsatz der klappengesteuerten Auspuffanlage und der Carbon-Airbox abgestimmt wurde. Moderat aber effektiv steigert man so die Gesamtleistung somit auf standfeste 777 PS bei zusätzlichen 60 Nm Drehmoment.

Lamborghini Aventador Rabbioso von Wheelsandmore

Breite Räder der Modelle 6Sporz² wurden an die Antriebsachsen verbaut. Vorne 10×20“ mit 255/30/20, hinten in 12,5×21“ mit 355/25/21“ großen Reifen. Diese passen sich perfekt an die Karosserie des Aventador an.

Mögen Stiere Kaffee? Normalerweise nicht, aber der neue Besitzer dieses getunten Lamborghini Aventador LP700-4 scheint auf Mokka zu stehen, denn dem Boliden wurde eine mokka-braune Lackierung verpasst. Farblich wurden die Felgen an das neue mokka-braune Exterieur optimiert und trumpfen mit schwarz-matt beschichteten Radsternen und Außenbetten in Wagenfarbe, sowie durch die gewichtserleichterte Konstruktion auf.

Lamborghini Aventador Rabbioso von Wheelsandmore

Wheelsandmore arbeitet übrigens derzeit an einem Bodykit aus Carbon für den Lamborghini Aventador LP700-4, was sicherlich für Fans des leichten Materials eine neue Designerlebnis darstellen könnte und das Portfolio des Tuners abrunded.


Über den Autor

Marcel GPower
Marcel GPower

Lebt seitdem er denken kann nur für zwei Dinge - Sportwagen und schnelle Fahrzeuge. Durch seine Adern fließt Benzin statt Blut. Sein Motto: "Ein gutes Foto sagt mehr als tausend Worte ..."

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Bildquellenangabe:	 Thorben Wengert  / pixelio.de
  • Dominik Pöpping / pixelio.de
  • bentley
  • Bildquellenangabe:	 Thorben Wengert  / pixelio.de
  • test2.jpg
  • sir_maybach
  • tuning
  • garage_xxl
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley