Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
KICHERER SLS 6.3 Supercharged GT – Supersportler mit 700 Kompressor PS - Mercedes-Benz AMG, Tuning - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


KICHERER SLS 6.3 Supercharged GT – Supersportler mit 700 Kompressor PS

0
Veröffentlicht am 13. Oktober 2012 von Max Power in Mercedes-Benz AMG
kicherer-sls-amg-supercharged-gt-1

Darth Vader hat einen neuen Dienstwagen. Es ist der SLS AMG Supercharged GT vom Tuner Kicherer aus Stockach am Bodensee. Der SLS von AMG ist mittlerweile ein Supersportwagen, der einen reißenden Absatz gefunden hat.Aus diesem Grund rüstet auch Spezialist KICHERER Fahrzeugtechnik weiter auf und präsentiert hier ein beeindruckendes Upgrade für sein umfassendes SLS-Veredelungs-Programm.

KICHERER SLS 6.3 Supercharged GT

Ein High-Tech-Fahrzeug mit dem rassigen Namen “SUPERCHARGED GT”, spektakulär, auffallend und technisch in jedem Detail durchdacht. Mit viel Kohlefaser, innen und außen. Das Exterieur-Paket für den SLS besteht aus einer handgefertigten Frontgrilleinheit mit großen, vertikalen Finnen, welche die Front des Sportwagens extrem aggressiv wirken lässt. Übrigens eine Hommage an den 300 SL Carrera Panamericana aus dem Jahre 1952.

Zudem gibt es ein Carbon-Frontspoilerschwert, einen dezenten Carbon-Heckdiffusor sowie Carbon-Finnen für die Kotflügel und die Motorhaube. Besonders die Komplettfolierung in Satin-Mattschwarz wäre ein kaufentscheidendes Argument für den Autofan “Darth Vader”.

KICHERER SLS 6.3 Supercharged GT

In Sachen Leistungssteigerung beim SLS trumpft KICHERER mit einem hauseigenen Kompressor-System auf. Der technische Clou dabei: Durch die clevere Anordnung der Systembauteile ist die Kompressoreinheit beim Öffnen der Motorhaube auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen! Ebenfalls positiv am neu entwickelten Kompressor-System ist die Tatsache, dass nur einige wenige Originalteile getauscht werden müssen. So bleibt beispielsweise der obere Ansaugtrakt erhalten, zudem benötigt es keine weiteren Umlenkrollen für den Riementrieb, was lästige Störgeräusche verhindert. Der Kompressorladedruck wird dem Fahrer im Tachodisplay digital oder analog in einer der vier Lüftungsdüsen angezeigt. Wer noch mehr Informationen braucht, für den gibt es eine spezielle App für zusätzliche Telemetriedaten.

Mit dem Kompressor erhöht sich die Leistung des SLS 6.3 auf ca. 700 PS und das maximale Drehmoment liegt bei 840 Nm. Damit erledigt der Supercharged GT den Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 3,4 Sekunden und erreicht dank Vmax-Aufhebung eine Höchstgeschwindigkeit von weit über 300 km/h.

KICHERER SLS 6.3 Supercharged GT

Die Insassen verspüren beim Kick des Gaspedals ab 3.000 U/min einen spürbar kontinuierlich steigenden Ladedruck der KICHERER-Kompressor-Power. Abgerundet wird die Motorperformance mit der staudrucksgesteuerten KICHERER-Edelstahl-Klappensportauspuffanlage, welche die Passagiere mit einem grandiosen V8-Sound verwöhnt.

Die handgefertigten dreiteiligen Schmiederäder drehen sich an der Fahrzeugfront in der Dimension 10.0Jx20 Zoll und an der Antriebsachse in 11.5Jx21 Zoll. Für eine perfekte Bodenhaftung wird der SLS SUPERCHARGED GT mit Michelin Pilot Super Sport-Bereifung, ausgestattet. Bindeglied zur Straße für ein noch größeres und sicheres Fahrvergnügen ist ein spezielles High-Tech-Gewindesportfahrwerk mit einer so genannten Lift-up-Funktion. Hiermit lässt sich das Chassis per Knopfdruck um ca. 30 mm anheben oder wieder absenken und optional der Dämpfer-Härtegrad bestimmen.

KICHERER SLS 6.3 Supercharged GT

Für den Innenraum des Supersport GT gibt es spezielle Kohlefaser-Accessoires für die Türinnenseiten, die Mittelkonsole, die Türeinstiegsleisten, die Rückseiten der Sitze und den Ablagedeckel. Und wer einen Blick in den Motorraum des AMG-Supersportlers von KICHERER wirft, wird ebenfalls sofort die Superlight-Kohlefaser-Kurmaßnahmen erkennen.

Supersportwagen Tuner-Voting
Wie gefällt Ihnen der KICHERER SLS 6.3 Supercharged GT?

VN:F [1.9.22_1171]


Design:
Motor:
Leistung:
Drehmoment:
0-100 km/h:
Topspeed:
Preis:
Gesamteindruck:
Rating: 8.0/10 (6 votes cast)


Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1