Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Fahrzeugfolierung Porsche GT – Schutzfolie gegen Steinschläge für Sportautos - Porsche, Technik - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Fahrzeugfolierung Porsche GT – Schutzfolie gegen Steinschläge für Sportautos

0
Veröffentlicht am 22. November 2012 von Max Power in Porsche
fahrzeugfolierung-porsche-gt-1

Artikel-Rating:
Uwe RSpeed

Reviewed by:
Rating:
4
On 22. November 2012
Last modified:22. November 2012

Summary:

Fahrzeugfolierung Porsche GT – Schutzfolie zum Lackschutz für Supersportwagen.

Nichts wäre ärgerlicher, als Steinschläge auf dem Lack eines Sportautos oder Supersportwagens. Eine Neulackierung des Sportwagens käme dem Preis eines Kleinwagens gleich. So setzt sich auch der Gedanke des Werterhals durch eine Fahrzeugfolierung mit einer Schutzfolie immer mehr durch. Dabei sind nicht nur automobile Exoten wie Ferrari, Porsche, McLaren oder Lamborghini das Objekt der Begierde, es kommen immer auch Mittelkllassefahrzeuge unters Folienmesser.

Fahrzeugfolierung Porsche GT

Fahrzeugfolierung Porsche GT mit einer Schutzfolie

Tuner CAM SHAFT aus Kempen zeigt am Beispiel eines Porsche GT, wie die Anbringung der Schutzfolie funktioniert. Der von 2003 bis 2006 in Leipzig gebaute Supersportwagen Porsche Carrera GT mnußte quasi als Versuchskaninchen herhalten. Bei ihm nämlich sind die Motorhaube, der vordere Stoßfänger, die kompletten (zweiteiligen) Kotflügel, die unteren Schwellerleisten sowie die Carboneinstiege zum Schutz gegen Steinschläge foliert.

Fahrzeugfolierung Porsche GT

Anders als bei herkömmlichen Color Change Folien besteht diese Schutzfolie nicht aus PVC (Polyvinylchlorid), sondern aus PU (Polyurethan), einem weicheren und absorbierenden Material. Ursprünglich fand die transparente Haftfolie ihren ersten Einsatz in der Luftfahrt. Dort schütze sie Rotorblätter und Propeller vor Fremdkörpern. Die neuen Folien zeichnen sich durch ihre enorm hohe Transparenz aus, bieten nahezu unsichtbaren Schutz und erzielen gleichzeitig einen fantastischen Tiefeneffekt des Originallackes.

Steinschlagschutzfolie – Perfekter Lackschutz für Sportautos

Fahrzeugfolierung Porsche GT

Durch die Fertigung in einer Folienbreite von 152 Zentimetern werden zudem vollflächige Verklebungen beispielsweise von Motorhauben ermöglicht, die mit den bisher bekannten Folien nur in halber Breite möglich war und somit eine unschöne Folienkante mittig der Motorhaube sichtbar blieb. Ferner ist die Materialstärke von 150 µ der optimale Kompromiss zwischen Schutzwirkung und idealer Verarbeitungsmöglichkeit.

Fahrzeugfolierung Porsche GT

Fotos: Cam Shaft – Premium Wrapping


Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1