Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
McLaren P1 – Die wichtigsten Zahlen des britischen Supercars auf einen Blick - McLaren - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


McLaren P1 – Die wichtigsten Zahlen des britischen Supercars auf einen Blick

0
Veröffentlicht am 26. Februar 2013 von Max Power in McLaren
McLaren P1

Review of: McLaren P1
Supersportwagen – Rating:
Uwe RSpeed

Reviewed by:
Rating:
4
On 26. Februar 2013
Last modified:27. Februar 2013

Summary:

McLaren P1 – Die wichtigsten Zahlen auf einen Blick

Mittlerweile gibts es unzählige Fotos und Informationen zum britischen Supersportwagen aus Woking, der in ein paar Tagen in Genf die Messehallen mit Besuchern füllt. Wir wollen hier die wichtigsten Zahlen des McLaren P1 noch einmal Revue passieren lassen, das, was den Supersportwagenfan eigentlich interessieren wird.

McLaren P1


McLaren P1 – 0 auf 300 in 17 Sekunden

Für den Spurt auf Tempo 100 vergehen beim McLaren P1 gerade einmal knapp drei Sekunden. Die 200er Marke durchbricht der Brite in weniger als sieben Sekunden. Von 0 auf Tempo 300 braucht er 17 Sekunden, absolute Glanzwerte für die neue Speerspitze von McLaren Automotive. Das Ende der Beschleunigung ist bei elektronisch abgeregelten 350 km/h erreicht.

McLaren P1


Supercar McLaren P1 – 916 PS und 900 Nm Drehmoment

Die Leistung zaubert ein Doppelturbo-Mittelmotor mit 3,8 Litern Hubraum, 916 PS und einem maximalen Drehmoment von 900 Nm auf den jeweiligen Asphalt, ganz gleich ob Rennstrecke oder Landstraße. Seine Emissionswerte liegen bei 200g/km und sinken gar auf null, ist er alleine im elektrischen Fahrmodus aktiv. Dann kann er mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h nur mit dem Elektromotor und geladener Batterien bis zu 20 Kilometer weit fahren.

McLaren P1

Der neue McLaren P1 ist ganze fünf Sekunden schneller als der legendäre McLaren F1.

Ingesamt wird es 375 Exemplare des Supercars aus Woking geben. Somit bleibt er verhältnismäßig rar und noch unter der Produktionszahl z.B. des schon historischen Ferrari Enzo, von dem 399 Stück gebaut wurden. McLaren Automotive will für sein speziell auf den Kunden zugeschnittenes High-Tech-Wunderwerk den sagenhaften Preis von 866,000 £, also umgerechnet genau 1.001.183 Euro (Stand des Wechselkures: 26. Februar 2012).

McLaren P1

Supersportwagen-Voting
Wie gefällt Ihnen der McLaren P1?

VN:F [1.9.22_1171]


Design:
Motor:
Leistung:
Drehmoment:
0-100 km/h:
Topspeed:
Preis:
Gesamteindruck:
Rating: 8.6/10 (5 votes cast)


Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1