Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Ferrari F12 Berlinetta Preise – Das kostet der schnelle GT von Ferrari - Ferrari - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Ferrari F12 Berlinetta Preise – Das kostet der schnelle GT von Ferrari

0
Veröffentlicht am 6. Juli 2012 von Max Power in Ferrari
Supersportwagen in Genf

Sportwagen-Rating:
Uwe RSpeed

Reviewed by:
Rating:
4
On 6. Juli 2012
Last modified:6. Juli 2012

Summary:

Ferrari gibt die Preis für den F12 Berlinetta bekannt.

Auf dem Genfer Automobilsalon wurde er präsentiert. Der schnellste GT der Ferrari-Welt im Design von Pininfarina. Jetzt gab Ferrari offiziell die Preise für den Ferrari F12 Berlinetta bekannt. Kostete der Ferrari 599 GTB Fiorano noch 405.000 Euro, liegt der Preis des F12 Berlinetta jetzt bei 386.359 Euro. Dieser Preis wurde zunächst für die Niederlande bekannt gegeben, warum auch immer. Wir nehmen an, das er in diesem Rahmen auch für Deutschland gelten wird.

Wer in Italien lebt, dem kostet der Berlinetta nur 274.000 Euro zzgl. italienischer Steuern versteht sich. Mit dem energiesparenden HELE-System (High Emotion Low Emission) inklusive Star/Stoppautomatik, Kontrolle der Benzinpumpen und der Motorlüfter, beläuft sich der Preis dann schon schon auf 369.589 Euro.

McLaren MP4-12C Spider

Der Ferrari F12 Berlinetta ist rund 70 Kilogramm leichter als sein Vorgänger, der Ferrari 599. Im F12 arbeitet ein V12-Motor mit einem Hubraum von 6,3 Litern. Dieser treibt die Räder mit 740 PS und einem Drehmoment von 690 Nm an. Damit beschleunigt der rote Blitz in 3,1 Sekunden auf Tempo 100, 5,4 Sekunden später stehen 200 km/h an. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 340 km/h.

Ferrari bietet für den Ferrari F12 Berlinetta einen Online-Konfigurator. Hier kann man sich jeder Ferraristi seinen F12 individuell selbst zusammenstellen.

Für den F12 Berlinetta ist ein umfangreiches Zubehörprogramm, angefangen vom Formel1-Lenkrad mit Gangwechsel-Anzeige, Carbon-Features für das Interieur sowie einem speziellen Kofferprogramm, verfügbar.

Infoquelle: autoedizione.com


Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1