Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Kepler Motors Motion Supercar – Hybridsupersportwagen mit 800 PS Leistung - Kepler Motors - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Kepler Motors Motion Supercar – Hybridsupersportwagen mit 800 PS Leistung

0
Veröffentlicht am 21. Oktober 2012 von Max Power in Exoten

Supersportwagen-Rating:
Uwe RSpeed

Reviewed by:
Rating:
4
On 21. Oktober 2012
Last modified:21. Oktober 2012

Summary:

Kepler Motors Motion Supercar – Hybridsupersportwagen mit 800 PS Leistung

Kepler Motors Inc. ist eine kleine Firma aus Kalifornien, die bereits 2009 auf der Dubai Motor Show ihr Kepler Motors Motion Supercar einem zahlungskräftigen Publikum vorgestellt hat. Der hybride Supersportwagen leistet 800 PS und erreicht die 100er Marke in 2,5 Sekunden. Kepler Motors will ingesamt 50 Fahrzeuge bauen, die noch dieses Jahr ausgeliefert werden sollen.

Es könnte mit dem Bestreben, dieses Jahr noch alle 50 Modelle auszuliefern, für die amerikanische Supersportwagenmanufaktur recht knapp werden. Dennoch zeigt Kepler neue Videos seines automobilen Vorhabens, um die Medienwelt und auch seine potentiellen Kunden bei Laune zu halten.

Angetrieben wird das Supercar von einem 3,5 Liter V6-Doppelturbomotor, der alleine schon einmal 550 PS an die Hinterachse liefert. Zusätzlich werden die vorderen Rädern von einem 250 PS Elektromotor angetrieben. Mit aufwendigen Aerdynamikkomponenten, einer Launch Control und dem Einsatz von Carbon, Bremsen aus Carbon-Keramik enstand so ein Leichtgewicht, welches sich in der Sportwagenszene keinesfalls zu verstecken braucht.

Mit dem Allradkonzept will Kepler ein Fahrzeug bauen, welches in 2,5 Sekunden Landstraßentempo erreicht und 320 Kilometer pro Stunde schnell ist. Vom Preis her machte Kepler Motors bislang keine Angaben. Wir schätzen aber, das es eine ziemlich große Zahl mit einer ganzen Menge von Nullen dahinter sein wird. Für Individualisten und Wüstensöhne mit dem nötigen Kleingeld also kein großes Hinderniss.


Über den Autor

Max Power
Max Power

Mit viel Benzin im Blut und langjähriger Erfahrung mit automobilen Webprojekten schreibt er über Sportwagen- und Supersportwagenthemen. „Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ W. Röhrl

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1