Maserati baut Alfa Romeo 4C – Kleiner und leichter italienischer Sportwagen

0
Veröffentlicht am 17. April 2012 von Marcel GPower in Exoten
alfa-romeo-4c-1

Review of: Alfa Romeo 4C
Sportwagen-Rating:
Marcel Goldberg

Reviewed by:
Rating:
4 Stars
On 17. April 2012
Last modified:2. Mai 2012

Summary:

Maserati baut ab Mai 2013 den Alfa Romeo 4C, einen kleinen italienischen Sportwagen.

Fiat hat bekanntgegeben, das der in Genf gezeigte Alfa Romeo 4C bei Maserati in Modena gebaut werden soll. Starten wird die Produktion im Mai 2013 mit jährlich 2.500 Einheiten. Maserati baute schon zwischen 2007 und 2010 den Alfa Romeo 8C Competitione. Schon seit langem äußerten Alfa-Fans den Wunsch nach einem kleinen heckgetriebenen Sportwagen. Für viele war der Alfa Romeo 8C Competitione mit einem Preis über 200.000 Euro einfach zu teuer.

Der Alfa Rome 4C soll ein kleiner leichter Sportwagen werden. Sein Gewicht liegt bei nur 850 bis 900 Kilogramm. Angetrieben wird der kleine italienische Sportwagen von einem 1,8 Liter Turbotriebwerk aus Aluminium, das aller Voraussicht nach zwischen 230 und 300 PS leistet.

Mit einem Leistungsgewicht von 4kg pro PS erreicht der vier Meter lange Alfa Romeo 4C Sportwagenwerte und sprintet bis 250 km/h. Das kleine italienische Sportwagen wäre mit einem Preis von 50.000 Euro ein ernst zu nehmender Konkurrent für den Porsche Cayman oder den Exige von Lotus.

Infoquelle: autonews.com


Über den Autor

Marcel GPower
Marcel GPower

Lebt seitdem er denken kann nur für zwei Dinge - Sportwagen und schnelle Fahrzeuge. Durch seine Adern fließt Benzin statt Blut. Sein Motto: "Ein gutes Foto sagt mehr als tausend Worte ..."

0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • tuning
  • Bildquellenangabe:	 Thorben Wengert  / pixelio.de
  • Dominik Pöpping / pixelio.de
  • bentley
  • Bildquellenangabe:	 Thorben Wengert  / pixelio.de
  • test2.jpg
  • sir_maybach
  • tuning
  • garage_xxl
  • GEMBALLA_GForged-one02