Warning: Illegal string offset 'feedslug' in /www/htdocs/w00c4a5e/supersportwagen/wp-content/plugins/wp-rss-multi-importer/inc/rss_feed.php on line 25
Goodwood – Festival of Speed 2012: Young Guns – Born to Win - Events, Motorsport - Sportautos und Supersportwagen
 

 
 

 


Goodwood – Festival of Speed 2012: Young Guns – Born to Win

0
Veröffentlicht am 9. Mai 2012 von Steffipower in Events
goodwood-festival-of-speed-1

Event-Rating:
Steffipower

Reviewed by:
Rating:
4 Stars
On 9. Mai 2012
Last modified:9. Mai 2012

Summary:

Vom 28. Juni bis 1. Juli 2012 findet das Goodwood – Festival of Speed in der südenglischen Grafschaft West Sussex statt.

Im Sommer steht schon seit vielen Jahren in England das weltweit größte Motorsportfest mit dem Goodwood – Festival of Speed an. In diesem Jahr werden in Chichester in der südenglischen Grafschaft West Sussex wieder rund 150.000 Motorsportbegeisterte erwartet, wenn der Earl of March auf sein Areal lädt, um das größte Festival in Sachen Sportwagen zu zelebrieren. Das  Goodwood – Festival of Speed 2012 vom 28. Juni bis 1. Juli steht unter dem Motto „Young Guns – Born to Win“.

Sieben aktuelle Formel 1 Fahrer am Start

Dabei gibt es aber auf der 1,7 Kilometer langen Rennstrecke in Großbritannien nicht nur jede Menge interessanter Supersportwagen und topaktuelle Sportautos zu bewundern. Auch viele Prominente sind genauso mit von der Partie wie einstige und auch aktuelle Rennsporthelden aus der Formel 1 und aus Le Mans. Im Jahr 2012 wird das Goodwood – Festival of Speed dabei auch in Deutschland mehr Beachtung finden.

Da das größte Motorsportfest ganz im Zeichen der jungen Wilden steht, darf natürlich der derzeit beste Youngster aus dem Motorsportbereich nicht fehlen: Sebastian Vettel. Der zweimalige Formel 1 Weltmeister der vergangenen beiden Jahre ist nämlich 2012 mit von der Partie beim Earl of March. Gemeinsam mit seinem australischen Formel-1-Teamkollegen Mark Webber wird Vettel die Bergstrecke mit einem Formel 1 Boliden zurücklegen – genauso wie fünf weitere aktuelle Fahrer aus der Königsklasse des Motorsports.

Deutsche Legenden im Blickpunkt

Bei dem weltweiten größten Motorsport Festival werden aber nicht nur aktuelle Helden in ihren Sportautos und Sportwagen am Start sein. Auch Oldtimer und Conceptcars dürfen die Anhänger der Supersportwagen bewundern. Insbesondere die alten Sportautos begeistern dabei die Massen.

So wird in diesem Jahr allen voran der Deutsche Jochen Mass die Blicke auf sich lenken. Denn er tritt mit einem ganz besonderen Silberpfeil an: dem Mercedes-Benz W125. In dem damals stärksten Mercedes saßen nämlich vor 75 Jahren Manfred von Brauchitsch und Rudolf Caracciola. Die beiden deutschen Tourenwagen-Legenden Bernd Schneider und Klaus Ludwig werden zudem mit weiteren Oldtimern von Mercedes zu bewundern sein, darunter dem 220 SE von 1963.

Wenn Sie sich für das Goodwood Festival of Speed 2012 interessieren, finden sie auf der Website von Goodwood weitere Informationen sowie die Möglichkeit, vorab Tickets zu bestellen.

Über den Autor

Steffipower


0 Kommentare

Seien Sie der Erste mit einem Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

(erforderlich)


Erst kürzlich veröffentlicht
 
  • Benefit Performance
  • tuning
  • bentley
  • sir_maybach
  • GEMBALLA_GForged-one02
  • vw_ralley
  • GEMBALLA_Nardo_GTP_700
  • Posterlounge
  • audi-r8-regula-1